Balkon & Terrasse
wintergarten zweidlen

Balkonverglasung Erfahrung

Eine der trendigsten Wohnideen ist die Verglasung des Balkons. Denn damit lassen sich gleich mehrere Vorteile erreichen: Die Erweiterung des Wohnraumes nicht nur bei schönem Wetter, ein Windschutz zum Sitzen im Freien, und auch eine Wärmedämmung für den Raum dahinter.

11 August 2015

Inzwischen haben viele Bauherren an neuen wie alten Gebäuden solche Verglasungen anbringen lassen. Ob von einer Fachfirma ausgeführt oder selbst gebaut – die Verglasungen sind in vielfältigen Ausführungen möglich.

Welche Erfahrung die Bauherren mit einer solchen Verglasung machen, ist unterschiedlich; jedoch überwiegend positiv.

Die verschiedenen Ausführungen

Je nach Budget und Möglichkeiten sowie Genehmigungen kann die Balkonverglasung verschieden ausgeführt werden. Entweder entsteht ein vollwertiger Wintergarten, der heizbar ist und somit als zusätzliches Zimmer fungiert. Oder aber es geht mehr um einen Windschutz im Sommer, oder eine Bedachung, die auch bei einem kleinen Regenschauer nicht die Flucht ins Wohnungsinnere nötig macht.

Die Erfahrungen

Wer eine Balkonverglasung errichten liess, hat Erfahrungen mit den Vor-und Nachteilen dieser Variante. So bemängeln zum Beispiel Viele, die die Verglasung aus festen Elementen vornehmen liessen, dass bei Sonneneinstrahlung die Temperaturen extrem hoch werden. Abhilfe schafft hier eine mobile Variante, idealerweise so, dass einzelne Teile einfach bei Seite geschoben werden können. Auch gibt es negative Stimmen, was die Reinigung der Scheiben von aussen angeht, wenn es sich um feste Fensterelemente handelt. Hier ist die beste Variante solche mit klassischen Drehflügeln, die sich wie übliche Fenster putzen lassen.

Möchte man den neu verglasten Balkon auch im Winter nutzen, muss er geheizt werden. Hierfür lässt sich Energie sparen, wenn bei der Verglasung entsprechende Iso-Gläser verwendet wurde. Sonst kann die Erfahrung mit der Balkonverglasung schnell zu einer Negativen werden aufgrund gestiegener Heizkosten. Dabei kann ein verglaster Balkon bei guter Ausführung sogar helfen, Kosten zu sparen, denn das dahinterliegende Zimmer ist von Wind und Wetter abgeschirmt und somit leichter zu heizen.

Möchten Sie für eine Balkonverglasung Erfahrungen anderer Bauherrn einholen, lohnt sich die Recherche im Netz. Aber manche Firmen benennen auch Objekte, an denen man die Arbeiten anschauen und auch mit dem Besitzer sprechen kann. Dabei kann erfahrungsgemäss am Einfachsten entschieden werden, was für den eigenen Fall in Frage kommt und wie die Kosten dafür wären. Auch ein Kostenvoranschlag von der Baufirma ist einfacher zu machen, wenn man sich auf ein bereits erbautes Anschauungsobjekt beziehen kann.

 

 

TEILEN:

Kommentar verfassen