Finanzen & Recht

Haus verkaufen: Wie verkaufe ich mein Haus zum richtigen Preis?

Haus verkaufen: Wie verkaufe ich mein Haus zum richtigen Preis?

Es gibt viele Gründe warum ein Haus verkauft werden sollte. Gemäss dem Schweizer Immobiliendienstleister Immobilienboerse-AG.ch sind in der Schweiz neben beruflichen vor allem familiäre Veränderungen der Grund, warum Immobilien, Häuser und Wohnungen verkauft werden. Auch wenn der Immobilienmarkt in der Schweiz boomt, ist der Verkauf von Immobilien jedoch ein komplexer und zeitaufwendiger Prozess. Anbei Tipps und Tricks wie zum Beispiel mit Hilfe einer Marktwertschätzung ein guter Preis beim Hausverkauf erzielt werden kann.

Im Wohncontainer wohnen

Im Wohncontainer wohnen

Haben Sie sich einmal überlegt, wie viel Platz zum Wohnen Sie wirklich benötigen? Sind es 50 qm, 60 qm oder gar 100 qm? Überlegen Sie auch, wieviel Fläche in Ihrem Haus fast gar nicht benutzt werden und wieviel extra Fläche für unnötige Flure und offene Flächen im Raum verwendet wird.

Baukredite im Vergleich – Welche Form ist die Richtige für mich

Baukredite im Vergleich – Welche Form ist die Richtige für mich

Wer den Erwerb einer Immobilie plant, steht vor der Herausforderung, die richtige Finanzierungsform zu finden. 20 % Eigenkapital sind in der Regel notwendig, den Rest finanziert die Bank. Die Grundschuld und die Hypothek, beides sind Möglichkeiten des sogenannten Grundpfandrechts, eine Immobilienfinanzierung zu stemmen.
Welcher Baukredit passt am besten zum eigenen Immobilienvorhaben? Dieser Beitrag gibt einen Überblick über gängige Verfahren und listet Vor- und Nachteile auf.

Wohnzone W2

Wohnzone W2

Im Schweizer Baurecht wird jedem Bauland stets eine bestimmte Bau- oder Wohnzone zugeordnet. In diesem Zusammenhang gibt der Zonenplan darüber Auskunft, wie und was genau auf einer Parzelle gebaut werden darf. Zu den betreffenden Bauzonenbezeichnungen gehören die Wohn- und/oder Gewerbezone, die Dorfzone oder auch eine Einfamilienhauszone.

Stockwerkeigentümerversammlung

Stockwerkeigentümerversammlung

Geht es um Geschäfte und Entscheidungen für die zukünftige Entwicklung einer Liegenschaft, ist die Stockwerk­eigentümer­versammlung ein wichtiges Instrument. Sie übt als einziges gesetzliches Organ der Stockwerkeigentümergemeinschaft die oberste Gewalt in dieser Gemeinschaft aus. Damit ist sie auch das einzige Willensbildungsorgan der Eigentümergemeinschaft. Jeder einzelne Stockwerkeigentümer sollte deshalb sowohl seine Rechte als auch seine Pflichten kennen. Denn er muss wissen, welche Beschlüsse der Stockwerkeigentümerversammlung für ihn bindend sind und welche er unter Umständen anfechten kann.

Stockwerkeigentum Verwaltung wechseln

Stockwerkeigentum Verwaltung wechseln

Stockwerkeigentum braucht eine gute Verwaltung. Darin besteht bei allen Miteigentümern Einigkeit. Denn eine ordentliche STWE Verwaltung sorgt dafür, dass die Liegenschaft gut unterhalten wird und administrative Belange akkurat ausgeführt werden. Sind Eigentümer mit ihrer STWE Verwaltung nicht mehr zufrieden, sollten sie die Verantwortung in andere Hände legen.