Garten

Ideen zur Terrassengestaltung

Ideen zur Terrassengestaltung

In den Sommermonaten gibt es wenig schöneres, als in den warmen Abendstunden oder am Wochenende das Leben im eigenen Garten zu genießen. Umringt von der Natur, ein schönes Steak auf dem Grill und ein leicht gekühlter Sommerwein – für viele von uns klingt so der Inbegriff von Entspannung.

Regenwasser sammeln

Regenwasser sammeln

325 Liter Wasser am Tag. So hoch liegt gemäß dem Tagesanzeiger der tägliche, durchschnittliche Wasserverbrauch pro Kopf in der Schweiz. Auch wenn der reale Wasserverbrauch in unserem Land seit den 1970er Jahren konstant rückläufig ist, so sind 325 Liter, die vom Wasserhahn in den Abfluss laufen, doch immer noch eine stattliche Summe.

Teichpflanzen

Teichpflanzen

Teichpflanzen können empfindlich sein. Fischbestand, Wachstum, Nährstoffe und auch die Wasserqualität spielen eine Rolle für sie. Wenn Sie also noch viel von Ihren Teichpflanzen haben wollen, sollten Sie ein paar Hinweise berücksichtigen.

Moos entfernen – so geht’s

Moos entfernen – so geht’s

Vor allem im Frühjahr meldet sich das Moos. Das satte Rasengrün wird ebenso von ihm befallen, wie auch die sorgsam gepflegten Beete. Doch bevor wir die chemische Keule rausholen, können wir auch andere Methoden nutzen, um Moos zu entfernen.

Disteln bekämpfen: Stachelige und hartnäckige Disteln im Garten loswerden

Disteln bekämpfen: Stachelige und hartnäckige Disteln im Garten loswerden

Unkraut ist ein Wort, das Gärtner ungern benutzen – jede Pflanze, jedes Kraut hat seine Funktion. Daher fällt es auch schwer das Wort Unkraut im Zusammenhang mit Disteln in den Mund zu nehmen. Doch wenn es ein Kraut gibt, dass bei eigentlich allen Gärtnern unbeliebt ist, dann ist es die stachelige Distel. Hier zeigen wir Ihnen wie Sie Disteln bekämpfen können.

Rasen düngen im Herbst

Rasen düngen im Herbst

Im Sommer können wir den Rasen häufig einfach nur geniessen – grosser Pflegeaufwand ist nicht gegeben. Doch sobald die Sonne dem unangenehmen Herbstwetter weicht, muss gehandelt werden. Denn im Herbst wird der Grundstein für einen gepflegten Rasen im kommenden Frühling gelegt.