Küche
Junges Paar in der Küche

Das passende Licht für Ihre Küche

Die Küche ist ein funktionaler Raum – hier wird gekocht, gebacken und teilweise auch gegessen. Sie ist zudem Mittelpunkt vieler Partys und ein Ort, wo sich die Familie trifft. Aus diesem Grund sollte die Beleuchtung Ihrer Küche zugleich praktisch und gemütlich sein.

18 November 2014

Für die Arbeit in der Küche ist es wichtig, dass keine störenden Schatten entstehen und Sie sich womöglich selbst im Licht stehen. Dazu könnte es kommen, wenn es lediglich eine Raumbeleuchtung an der Deckenmitte gibt. Diese ist natürlich wichtig für die Grundhelligkeit – doch für eine optimale Ausleuchtung sollten Sie zusätzliche Lampen anbringen.

Achten Sie bei Ihren Küchenlampen möglichst auf glatte Oberflächen, diese lassen sich besser reinigen. Wenn Sie Leuchten in Holz einbauen, achten Sie bitte unbedingt auf die Brandschutzsymbole.

Sinnvolles Arbeitslicht

  • Unter den Hängeschränken sorgen schaltbare Leuchten für zusätzliches Licht. So wird die Arbeitsfläche mit einem klaren weissen Licht gut ausgeleuchtet. Falls in Ihrer Küche keine Oberschränke vorhanden sind, eignen sich als gute Lichtspender an der Arbeitsfläche nach unten strahlende Wandleuchten.
  • Auch Herd und Spüle können Sie gezielt ausleuchten. Verwenden Sie dafür am besten Leuchtstoffröhren und installieren Sie diese hinter eine Wandblende. Dadurch werden die Lichtstrahlen konzentriert nach unten geleitet und Sie werden nicht geblendet. Übrigens: Leuchten in der Nähe des Herdes sollten wegen des Wasserdampfes der Schutzklasse für Aussenbeleuchtung entsprechen.
  • Damit Sie einen schnellen Überblick über Schränke und Regale erhalten, ist deren Beleuchtung mit Wandflutern sinnvoll. Bringen Sie diese etwa in einem Abstand von 50 bis 80 cm an. Diese nützliche Installation schafft zudem eine wohlige Atmosphäre in Ihrer Küche.

Schöne Lichtakzente

  • Für interessante Lichteffekte können Sie Halogenleuchten oder indirekte LED-Leisten installieren – beispielsweise an Gewürzregalen oder in Vitrinen.
  • Für eine perfekte Tresenbeleuchtung sorgen Pendelllampen, die Sie in Augenhöhe anbringen. Auch Ihr Esstisch wird mit einer Pendelleuchte in ca. 60 cm Höhe hervorragend ausgeleuchtet. Ein warmes dimmbares Licht bringt behagliche Stimmung in Ihre Küche und Sie können die Helligkeit flexibel anpassen.

TEILEN:

Kommentar verfassen