Inspiration
Bauen und Wohnen in der Schweiz

Die besten Schweizer Feng-Shui Blogs

Feng-Shui ist eine fernöstliche Lehre, mit der sich viele Menschen auch hierzulande beschäftigen und die auch auf vielen Internetblogs im Mittelpunkt steht. Einige davon stellen wir Ihnen heute hier vor:

15 Januar 2016

www.feng-shui-schule.ch/blog

Feng-Shui-BlogDie Feng-Shui Schule Schweiz betreibt diesen Blog. Fast jeden Tag werden dort neue Beiträge zum Thema eingestellt, die die Interessenten sogar per Mail automatisiert zugeschickt bekommen, wenn sie dies wünschen und sich für diesen Dienst anmelden.

www.feng-shui-web.net/blog

Feng-Shui-BlogAuch dieser Blog beschäftigt sich mit der Lehre des Feng-Shui. Auf der Seite finden die Interessierten verschiedene Tipps für ihr Leben, sofern es nach Feng-Shui ausgerichtet werden soll. So geht es beispielsweise um die Dekoration der Wohnung, da unglücklich gewählte Bilder den Betrachter depressiv beeinflussen können. Fröhlich, optimistisch und farbenfroh sollte die Wanddeko sein, so der Inhalt dieses Beitrages. Ungeliebte Stücke der Deko sollte man entfernen, und sich nur mit jenem Umgeben, das man wirklich mag und schön findet.

www.fengshui-blog.com

Feng-Shui-BlogViele Feng-Shui-Tipps gibt es auch auf dieser Internetseite. Verschiedene Interviews runden die Tipps und Hinweise der Beiträge ab. Nach den Vorteilen der Lehre befragt, gibt es zum Beispiel folgende Antwort im Blog: Feng-Shui sei ein Weltkulturerbe, dass aus einer Zeit stamme, zu der die Menschen vom Nomadentum zur Sesshaftigkeit wechselten. Es folgte eine neue Art von Bauen und Wohnen, die unbewusst den Regeln des Feng-Shui folgte. Experten sprechen davon, dass die Dinge des Feng-Shui von vor 4.000 Jahren nicht komplett auf die heutige Zeit zu kopieren sind, sondern vielmehr der Kern der Lehre auf die heutige Sicht der Dinge übertragen werden muss.

www.living-fengshui.at

Feng-Shui-BlogDiese Seite ist ebenfalls interessant. Sie wird von einem Feng-Shui-Berater betrieben, der Bücher um das Thema vorstellt und im Blog verschiedene Beiträge veröffentlicht. So über gesunden Schlaf, der vor Erkältungen schützt oder über die „Gefahr“ von Wasseradern. Ausserdem widmet er sich der Frage, ob Elektrosmog tatsächlich gesundheitliche Folgen haben kann. Höchst interessant auch ein Artikel über die Lebensenergie Chi. Diese ist ein zentraler Punkt der Feng-Shui-Lehre und führt daher auch immer wieder zu kontroversen Diskussionen unter den Verfechtern der Lehre. Angeblich ist es möglich, bei Verstorbenen zu dokumentieren, wie das Chi aus dem Körper entschwindet, da diese langsam und über Stunden aus dem Körper des Toten weicht. Chi gilt als geheime Lebenskraft, die einer Art elektromagnetischer Aura um uns herum schafft.

TEILEN:

Kommentar verfassen