Luca

Members
  • Gesamte Inhalte

    379
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Luca

  • Rang
    Silberrücken Member
  • Geburtstag 06.03.1984

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Zürich
  • Interests
    Lesen, Bauen, Reisen

Letzte Besucher des Profils

248 Profilaufrufe
  1. Meine Erfahrungen mit der Idealbau AG liegen auch schon 5 Jahre zurück. Mit den Global Kosten waren wir auch zufrieden. Zuerst dachten wir, es kommt eine hohe Nachzahlung. Aber dem war nicht so. Ansonsten mit der Bauleistung und mit dem Bautempo zufrieden.
  2. Servus zusammen, Diese Sinnhaftigkeit stellt sich mir auch. Ich habe eine einfache Variante und habe mir ein Kabel aus dem Keller gezogen. Jedoch habe ich das nicht an einem Schalter im Wohnbereich angeschlossen, so verzweigt sich das Kabel im Aussenbereich. So bringt das Strom für die Aussenbeleuchtung. Ich habe zwei Lampen in Bäumen sowie eine Beleuchtung für die Terrasse. Auch der Weg wird gut ausgeleuchtet. Diese Lampen können getrennt geschaltet und gedimmt werden. Die Beleuchtung für den Weg wird auch so aktiv, wenn jemand nach Hause kommt und die Einfahrt benutzt. Ich finde diese Idee mit dem Bewegungsmelder besser als auf dem Smartphone herum zu drücken. BG
  3. Servus zusammen, Ich habe auch einige Tiere im Garten und die leiden auch unter der Hitze. Wenn es so unerträglich heiß wird, dann stelle ich so eine Art Festzelt auf. Dort ist ringsherum Gitter und das schützt nicht nur von der Sonne, sondern auch vor dem Regen. Das nutze ich jetzt schon 5 Jahre und das mögen die Tiere. Die suchen dort immer einen Unterschlupf. BG
  4. Hallo zusammen, Auch auf die Stockwerkeigentümer wird Druck aufgebaut. Hier erscheint regelmäßig die GBV Terra. Mit denen gab es ja im Vorfeld viele Probleme und jetzt haben die sich als Privatversicherung aufgestellt. Die Eigentümer sind dort aber sehr vorsichtig. Viele Grüsse Luca
  5. Hallo Norbert, Ich kann das schon nachvollziehen. Die Schäden in der Wohnung sind durch Leitungswasser entstanden. Diese Kosten hat die Versicherung übernommen. Die Schäden von einem Whirlpool sind in der Regel nicht versichert. Es gibt dann eine Gebäudewasserversicherung. Das ist eine Zusatzversicherung. Sonst müssen die Kosten selbst getragen werden. Viele Grüsse Luca
  6. Also die Stucki Schreiner ist ja ein alter Traditionsbetrieb und schreibt schon eine Geschichte, die über 100 Jahre alt ist. Die haben sich von einer kleinen Schreinerei zu einem grossen Betrieb entwickelt. Heute bieten sie Fenster in einer hohen Qualität an und das ist auch wichtig. In dieser Branche gibt es auch einen hohen Konkurrenzdruck. Ich kenne ein Einfamilienhaus in Müsingen und das ist auch denkmalgeschützt. Hier wurden auch Fenster eingebaut und das sind diese Sirius TR. Diese Fenster sehen sehr kompakt aus.
  7. Es kommt darauf an, wie hoch das Einkommen im Monat ist. Auch die Ausgaben sind entscheidend. Aber einfach wird das nicht. VG Luca
  8. Meine Meinung ist eben, wenn ich schon so viele Matten habe, dann sollten diese auch das Wasser sehen. Jedoch diese Organikmatten sollen doch eher trocken bleiben. Es ist aber nicht der Fall, jedenfalls bei mir. Durch die Feuchtigkeit werden sie im Laufe der Zeit zersetzt. Für mich bedeutet ein Langzeitfilter, dass ich eine lange Zeit diesen nicht reinigen muss. Auch über UV werde ich nachdenken. Welche Leistung ist denn zu empfehlen? Ist das Wasser nicht grün, dann braucht es auch keine UV-Lampe. Wenn doch, dann empfehle ich eine 55-Watt-Lampe. Dann ist es sicher, dass die Algen abgetötet werden und nicht resident Gegenüber der UV-Lampe werden. VG Luca
  9. Jedoch in der Schweiz werden die Häuser der Rensch Bau GmbH von der Firma my-home info ag gebaut. Zu finden sind die in 9100 Herisau und dort in der St. Gallerstr. 49. Ob die jetzt die Fertigteilhäuser von Rensch übernehmen, das entzieht sich meiner Kenntnis.
  10. Servus zusammen, Mir fehlen noch einige Angaben von Norbert. Wo genau wird das Wasser parallel aufgedreht? Also wenn meine Frau in der Küche das Warmwasser aufdreht, dann wird bei mir im Bad unter der Dusche das Wasser kälter. Hier kann auch kein Rückflussverhinderer etwas ändern. Benutze ich den Hebel der Dusche, das wird die Wassertemperatur zusammengemischt. Jetzt entnimmt ein anderer Nutzer Warmwasser, dann sinkt der Druck in der Warmwasserleitung. Der Kaltwasserdruck bleibt jedoch gleich und somit fliest mehr Kaltwasser in die Dusche. Das kann natürlich einen Schreck auslösen. Das habe ich auch oft erlebt und das passiert nicht nur bei der Entnahme vom Warmwasser in der eigenen Wohnung, sondern auch, wenn das in der Nachbarwohnung erfolgt. Ich denke, das kann vermieden werden mit einer selbstregelnden Armatur. BG Luca
  11. Servus zusammen, Bei uns kommt das so auf den Tisch und hier ist das auf dem Bild gut zu sehen. Die Spaghettis werden dort nur warmgehalten und wurden vorher bissfest gekocht. Auch die Sossen wurden vorher zubereitet und kommen dann so auf den Tisch. Dazu natürlich viel Käse und auch viele frische Kräuter. Dazu kommt Pesto aus der eigenen Produktion. Das mache ich aber vorher fertig und kommt dann aus einem 25-g-Glas. Dann noch gekochter Schinken mit Champignons und geschälten Tomaten. Der Aufwand ist zwar relativ gross, jedoch bisher hat es allen gut geschmeckt. BG
  12. Servus Thomas, Das wird nicht einfach und ich denke, lasse es so, wie es ist. Konzentriere dich auf ein besseres Lüften. Die Feuchtigkeit ist ja schon in der Garage vorhanden. So sehe ich diese Wand als ein Indikator für einen Bedarf an Lüftung. BG
  13. Hallo Dieter, Vielen Dank für deinen Tipp. Ja, das sehe ich auch so. Es kann aber auch sein, dass es ihre Produkte auch im Grosshandel gibt. So werde ich mich erkundigen. Aber der Preis ist entscheidend. Viele Grüse Luca
  14. Hallo zusammen, Vielen Dank für eure Beiträge und auch für die Anregungen. Das bestärkt mich, dass ich eine Deckenheizung einbauen werde. Jetzt hat sich auch noch ein Kollege sich auf meine Seite geschlagen. Das werden wir jetzt gemeinsam angehen. Die Firmenseite von Uponor habe ich auch gefunden. Das ist ja eine finnische Firma und jetzt muss ich sehen, ob die auch zu uns liefern. Diese Deckenheizung mit Kühlung interessiert mich schon. Aber hier wird der Preis entscheidend sein. Viele Grüsse Luca
  15. Hallo, In meinem Haus befinden sich Öl Kessel, Solartherme und Heizkörper. Damit wird geheizt. Jetzt habe ich jedoch eine hohe Rücklauftemperatur. Ich habe die Idee in den grossen Räumen eine Deckenheizung zu installieren. Dort möchte ich den Rücklauf der Heizung durchschicken. Jedoch habe ich keine Erfahrungen damit und frage hier nach, ob es fertige Systeme dazu gibt? Eine weitere Frage ist, ob ich die Betondecke isolieren soll. Oder ist es besser, den Beton als Wärmespeicher zu verwenden? Die Solartherme erzeugt ja einen Überschuss und jetzt könnte diese Energie am Abend an die Betondecke abgegeben werden. Bei der ganzen Thematik bin ich etwas verunsichert. Soll ich das so umsetzen oder lieber sein lassen?