Paul

Members
  • Gesamte Inhalte

    323
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Paul last won the day on December 15 2014

Paul had the most liked content!

Über Paul

  • Rang
    Silberrücken Member
  • Geburtstag 10.04.1986

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Aarau
  • Interests
    Reisen, bauen
  1. Salü Ueli, Ich denke schon, dass dieses Gehege für diese Laubfrösche schon ausreichend ist. Es ist wichtig, bei diesem Gehege, das die Maschen nicht zu dicht sind. Es geht ja auch um die Fortpflanzung. Denke auch an den Winter, denn in diesem Gehege können die Laubfrösche nicht bleiben. Das überleben die nicht. Hier müssen Alternativen gefunden werden. Besten Gruss Paul
  2. Salü Leute, Ich habe auch eine WP von Walter Meier und stelle hier das Foto ein. Ich bin mit der Technik sehr zufrieden aber auch mit den Serviceleistungen. Diese Inverter Technologie ist sehr energiesparend. So kann ich die Heizleistung und unseren tatsächlichen Wärmebedarf anpassen. Der Wartungsaufwand hat sich bisher auch in Grenzen gehalten. Ich habe das mit einer Fernsteuerung und damit sind wir auch sehr zufrieden. Also alles sehr positiv. Besten Gruss Paul
  3. Salü, Ich war damals auch zu diesem Jubiläum. Das hat mich stark beeindruckt und vor allem die neuen Hallen. So habe ich ja Interesse für Photovaltik und auf einem Dach von einem Fabrikgebäude ist so eine Anlage installiert. Darüber wurde auch bereitwillig Auskunft gegeben. Das ist etwa 6'500 m² gross und hier wird der Bedarf von 250 Haushalten produziert. So wird das nicht alles für die eigene Produktion benötigt und somit fliesst ein Teil in das öffentliche Netz zurück. Das ist für mich schon beeindruckend. Besten Gruss Paul
  4. Als unsere Kinder noch klein waren, gab es auch eine Kinderrutsche in unserem Garten. Die hat dort sechs Jahre durchgehalten. Jedoch diese Kinderrutsche stand vor dem Pool und somit war diese immer nass. Dadurch war Gutes rutschen immer möglich. Wenn die Enkel kommen, dann gibt es eine neue Kinderrutsche.
  5. Hey Nana, Meine beiden Nachbarn hatten auch den Hausbau gemeinsam begonnen. Der eine Nachbar hatte aber eine Menge Änderungswünsche. So wurde auf einen gemeinsamen Kran verzichtet, denn der eine Hausbau verlängerte sich um zwei Monate. Dadurch wären hier erhebliche Mehrkosten entstanden und das wollte der eine Nachbar auf keinen Fall mitragen. Viele Grüsse Paul
  6. Hey Leute, Hier gibt es ja einige, die von dieser Problematik betroffen sind. Meine Schwiegereltern hatten auch das Problem. Auf Anraten eines Freunde, der Maler in Ruhestand ist, wurde in ihrer Wohnung eine Ozonbehandlung durchgeführt. Zuerst hatte ich Bedenken, dass chemische Mittel in der Wohnung zurückbleiben. Aber das hatte sich zerstreut. Das ist ja ein Gas, was sich aus drei Sauerstoffatomen zusammensetzt. Dafür setzte diese Firma so einen Ozoncenter ein. Davon hatte ich damals ein Bild gemacht. Hier kommen auch unterschiedliche Geräte zum Einsatz. Wird das in den Räumen eingesetzt, dann dürfen diese in dieser Zeit nicht betreten werden. Ein weiterer Vorteil ist, dieses Ozon kommt in alle Ritze. So ist nicht nur der schlechte Geruch aus der Wohnung verschwunden, sondern auch die ganzen Parasiten. Viele Grüsse Paul
  7. Hallo Dieter, Es sind in diesem Sortiment auch zwei Schläuche vorhanden. Jeder Schlauch ist 2 Meter lang. Bei der Reinigung des Filters gehe ich wie folgt vor. Sehe ich im Wasser eine Bläschenbildung, dann ist es für mich das Zeichen, jetzt ist der Filter zu reinigen. Auch lasse ich die Luft aus den Schläuchen entweichen. Gruss Paul
  8. Hallo Ilona, Also ich nutze die Filteranlage Intex und das ist der Typ Eco. Ich bin damit sehr zufrieden. So lasse ich diese im Sommer so 2 bis 3 Stunden am Tag laufen. Damit halte ich das Wasser sauber. Jedoch in den Schwimmer kommen auch Chlortabletten und somit habe ich konstant sauberes Wasser. Auch wird diese im Sommer täglich entlüftet und somit gibt es fast keine Geräusche. Gruss Paul
  9. Hallo Ilona, Nein, denn dieser Pool steht auch auf dem Rasen und ist dort auch sehr stabil. Nur sollte der Untergrund eben sein. Jedoch im Winter wird dieser verstaut. Zum Abdecken nutze ich die Bestway PVC Abdeckplane und diese erfüllt ihren Zweck. Jedoch ist diese Plane in meinen Augen etwas dünn. So heisst es aufpassen beim Abdecken. Kommt ein stärkerer Wind auf, dann wird diese Plane beschwert. Das hat sich im letzten Herbst sehr rentiert. Gruss
  10. Hallo zusammen, Wir wollten auch mit Marty aus Wil bauen. Der Stil dieser Firma gefällt mir. So gab es auch einen ersten telefonischen Kontakt und dann wurden uns auch Unterlagen zugesandt. Das war alles professionell. Leider wurde es nichts mit dem Hausbau, denn es gab einen tragischen Unglücksfall in der Familie. So musste der Hausbau abgebrochen werden. Später erbte ich unser Elternhaus. Viele Grüsse Paul
  11. Hallo Ilona, Diesen Weg, wie du gehen wir ähnlich. So haben wir uns einen Intex Family Pool zugelegt. Dieser Pool hat folgende Grösse: 300X200X75 Dieses PVC-Gewebe ist sehr stabil und hat bisher standgehalten. Die Filteranlage ist nicht dabei und muss es extra gekauft werden. Wir nutzen eine von Intex. Die Montage ist relativ leicht und der Aufbau ging schnell von der Hand. Die Anleitung ist okay und nach 20 Minuten war alles fertig. Viele Grüsse Paul
  12. Hi Nina, Deine Frage richtete sich ja auch nach dem Vinyplus. Das ist ein Fasadenprofil und bietet eine gute Holzoptik. Es ist wartungsfrei und verfügt über eine lange Lebensdauer. Der Aufwand zur Pflege ist relativ gering und das muss nicht gestrichen werden. Was für uns wichtig ist, es ist auch sehr frostbeständig. Das kann ich dir empfehlen. Viele Grüsse Paul
  13. Hi Hubertbauer, Ich begrüsse dich in unserem Schweizer Bauforum. So freue ich mich immer, wenn sich neue Member anmelden und sich gleich hier aktiv beteiligen. Davon lebt ja unser Schweizer Bauforum. Jetzt zu deiner Problematik. Vorab, ich finde das Honorar für dein Projekt auch viel zu hoch. Bei uns war das wie folgt. Dann haben wir mit dem Architekten verhandelt und wir vereinbarten eine Pauschale mit Bauführung und jetzt kamen wir auf CHF 115'000 und damit waren wir zufrieden. Es gab während der Bauphase auch zahlreiche Veränderungen und so entstanden Mehrkosten. Das machte das Haus auch teuer. Jedoch das fixierte Honorar des Architekten blieb gleich. Letztendlich erhielten wir ein aufwendiges Haus, jedoch damit sind wir sehr zufrieden. Viele Grüsse Paul
  14. Salü, Ich habe auf diesem Bauernhof diesen Stall entdeckt. Das hat mir sehr gut gefallen. Auf diesen Bauernhof gehen wir oft und kaufen auch dort unsere Nahrungsmittel ein. Alles ist top sauber und das ist ein guter BIO Hof. Dieser Stahl für die Enten ist anders gebaut als ein Hühnerstall. Dieser ist viel niedriger, denn die Enten sind ja keine Kletterer. Es ist auch wichtig, diese Enten vor dem Marder aber auch vor dem Fuchs zu schützen. Vor einiger Zeit ein Fuchs das Glas zerbrochen. Jetzt wird das zusätzlich mit Kaninchendraht gesichert und jetzt gibt es einen wirksamen Schutz. Viele Grüsse Paul
  15. Das kann schon passieren, gerade wenn noch so ein hyperaktiver Bub umher ist. Ich denke, das ist auch schon anderen passiert. Auch finde ich hier die Frage berechtigt. Also auf alle Fälle schnell aus dem Teich holen, denn Wasser und Elektrizität, das ist keine gute Kombination. Dann ist es wichtig, das Handy muss trocknen. Das kann mit einem Staubsauger erfolgen. Aber hier Geduld zeigen.