Misterfong

Members
  • Gesamte Inhalte

    327
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Misterfong

  • Rang
    Silberrücken Member
  • Geburtstag 23.02.1976

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Bern
  1. Ich habe damit keine Probleme. Die Firma, die bei mir in das Haus kommt, die kenne ich. So habe ich von denen Telefonnummer, Handynummer und kenne ihre Namen. Also ich habe keine Bedenken, dass die mir die Bude ausräumen. Es ist auch klar, dass ich Wertsachen und Geld nicht auf den Tisch liegen lasse. Wenn sie in meinen Schlüpfern wühlen sollten, das ist dann ihre Schuld.
  2. Hi, Also bei uns wurde ein Fertighaus von der Weiss GmbH errichtet. Dort war eine Architektin am Werk und sie entwickelte nur den Rohentwurf. Dann kam der Architekt aus Deutschland und das war dann für alle Details zuständig. Es gab dann Probleme mit dem Grenzabstand. Hier hat unsere Behörde interveniert. Ich vermute, dass es in Deutschland andere gesetzlichen Bestimmungen gibt. Dann gab es noch im Badezimmer einige Schwierigkeiten. Es war einfach kein Spiegel im Projekt vorgesehen. Das kann doch nicht wahr sein. Jedoch der Rest stimmte. VG
  3. Hi, Also wir haben auch ein grosse Interesse am Renggli Hausbau. So waren wir bei einer Hausbesichtigung am 23.September 2017 in in Belmont-sur-Lausanne. Dieses Haus hatte ein pensioniertes Ehepaar bauen lassen. Von der Sache her hat mir das gut gefallen. Diese Gebäudehülle aus Holz finde ich schon gut. Auch die Photovaltaik Anlage finde ich gut und effektiv. Dieses Haus hat mich schon etwas inspiriert. Auch die Leute vor Ort wussten von was sie sprechen. Alles sehr kompetent. VG
  4. Das habe ich schon von einigen GUs gelesen, die eben ein Festpreis anbieten. Hier sind bei meinen zwei Freunden, die Mehrkosten förmlich explodiert. Jedoch das ist schon vor einigen Jahren gewesen. Deshalb meine aktuellen Erfahrungen Hi Sebastian, Ja, das sind auch meine Erfahrungen bei einigen Generalunternehmen. Dabei ist eben genau auf den Vertrag zu achten. In den Verträgen sollten auch die Details so genau wie möglich festgehalten werden. Ich kenne auch einen Bauleiter der Idealbau AG und Namen tun hier nichts zur Sache. Seine Arbeitsweise überzeugt mich immer. Dieser Mann besitzt, eine hohe Fachqualität. Er kann auch wunderbar strategisch denken und ich denke, das ist in dieser Position enorm wichtig. Solche guten Leute haben nicht alle Firmen. BG
  5. Die habe ich in der Kochshow von Jamie Oliver gesehen. Die ist zwar nicht ganz billig, aber ihren Preis wert. Hi Paul, Ich sehe diese Kochshows auch sehr gern. Kommen die jetzt aktuell? Wenn ja, wo? Besten Dank und BG
  6. Hi Ilona, Also wenn viel unterzubringen ist, dann empfehle ich die diese Variante. Das ist ein Eckschrank von PAX und dafür habe ich 670 CHF bezahlt. Darin ist dann alles auch enthalten. Hier bekomme ich alles unter und das ist für mich entscheidend. Jetzt muss ich nicht mehr im Haus herumlaufen und alles zusammensuchen. Diesen Kleiderschrank habe ich jetzt 6 Monate und bin damit sehr zufrieden. Das Schuhteil und auch die Kleiderstange lassen sich gut ausziehen. Dieser Kleiderschrank reinige ich mit einer milden Seifenlauge. Auch die anderen Teile werden feucht abgewischt und im Anschluss trocken gerieben. Das sieht alles noch wie neu aus. BG Misterfong
  7. Hi Leute, Soviel wie ich weiss, gab es dort an der Spitze der Firma einen Wechsel. Hier scheidet ein Chef aus und übergibt an eine Frau. Jedoch schon nach kurzer Zeit scheidet diese Person auch wieder aus. Diese kurzen Wechsel ich natürlich für eine Firma nicht gut. Dann steigen Leute aus Italien ein und hier frage ich immer, haben die auch die erforderlichen Qualifikationen? Dann ist es immer sehr schwierig, wenn es um Bauleistungen geht und noch schlimmer wird es, wenn dann noch nachträglich Mängel auftreten. Vielleicht melden sich noch User, die damit Erfahrungen haben. Vg Misterfong
  8. Hi Leute, Das mit den 20 und 30% an Eigenkapital für einen Hausbau, das ist so eine Grundregel aus der Vergangenheit. Natürlich halten viele Banken daran fest. Das ist heute auch noch sinnvoll und mit diesem Eigenkapital wird das Risiko vermindert. Jedoch bieten einige Banken auch eine Vollfinanzierung an. Dabei muss beachtet werden, dass es hohe Zinsaufschläge gibt. Für diese Bank ist ja das Risiko erheblicher und damit möchte sie sich absichern. Hier sind auch die Offerten unterschiedliche Banken einzuholen. Wichtig ist dabei, das von einem Finanzfachmann prüfen zu lassen. Vg Misterfong
  9. Hi Leute, Vor vier Jahren war ich auch auf der Muba in Basel. Dort war auch das Fischer Küchenatelier vertreten. Damals wurde eine Schmidt-Messe Einbauküche zum Laufmeter Preis angeboten. Jedoch kannte ich nicht die Vorteile und überhaupt nicht die Nachteile. So war ich verunsichert. Deshalb hatte ich einen Anwalt zur Rate gezogen. Sein Fazit war eindeutig, es gibt keinerlei Bedenken gegen diese Firma. So habe ich mich dann für diese Küche entschieden. Dabei habe ich bei der Planung darauf geachtet, dass die Planungsunterlagen vollständig sind. Auch eine genaue Kalkulation hatte ich verlangt. Bevor das erfolgte, kam ein Planer zu uns und hat die Küche ausgemessen. Dann sind wir in das Büro gefahren und dort wurden uns weitere Details bekannt gegeben. Als ich jedoch den Endpreis hörte, hier musste ich erst einmal schlucken. Jedoch meine Frau war für die Frau Feuer und Flamme. Sie hatte dann auch noch einige Extrawünsche und die wurden für diesen Preis umgesetzt. Die Küche ist zwar etwas teurer als von mir geplant, jedoch der Einbau erfolgte ohne Probleme. Das hat soweit auch alles gut funktioniert. Vg Misterfong
  10. Grüezi Urs, Das sieht ja gut aus und gefällt mir auch. So mag ich auch diesen Naturstoff Lehm, aber leider wird dieser nur zu wenig eingesetzt. Gerade in den Neubauten gibt es diesen Lehm immer weniger. Bei einer Altbausanierung erlebe ich oft, dass dieser Lehm zum Einsatz kommt. Viele Grüsse Misterfong
  11. Grüezi Ruben, Leider habe ich das noch nicht im Handel entdeckt, also gibt es das nur auf Messen, oder? Ja, die Auslieferung ist für den November 2017 geplant. Ich habe lediglich so einen Prototyp erworben. So habe ich mit den Produzenten gesprochen. Es wie bei jeder Neuentwicklung von der Idee bis zur Verwirklichung oft ein langer Weg. Seit Februar 2017 sind jetzt die ersten Prototypen auf dem Markt und wird auf Messen und anderen Events vorgestellt. Jedoch bin ich mir sicher, dass sich dieses Produkt sich auf dem Markt durchsetzen wird. Das ist schon ein Lifestyle der besonderen Art und dazu gibt es noch ein Rezeptbuch für verschiedene Sossen. Ich finde, das ist sehr gelungen. Viele Grüsse Misterfong
  12. Grüezi, Ich besitze einen Durchlauferwärmer und das ist dort ganz normal. Jedoch Wechselduschen sind doch gesund oder? Jedenfalls mir bekommt das. Viele Grüsse Misterfong
  13. Grüezi Ruben, Vor Kurzem war ich in Italien auf einer Messe und habe dort etwas Wunderbares entdeckt. Das Gerät heisst Spaghetello und das habe ich mir auch gleich zugelegt. Es ist das erste weltweite Spaghettifondue. Das ist der neue Hit. Als ich nach Hause gekommen bin, wurde es gleich probiert. Also in den Tiegel kommen die gekochten Spaghettis. Dort passen etwa 500 bis 700 Gramm hinein. In den drei anderen Tiegeln kommen die Saucen nach Wahl. Bei mir waren es Sahne/Lachs, Tomaten/Basilikum, Champignons/Sahnesosse und dazu viel Gorgonzola. Diese kleinen Tiegel befinden sich in einem Wasserbad und werden mit einem Stövchen heiß gehalten. Für mich besitzt dieser Edelstahltopf auch ein tolles Design. Hier haben sich Produzenten wirklich etwas Gutes ausgedacht. Viele Grüsse Misterfong
  14. Grüezi Nancy, Ja, das stelle ich mir grausam vor, einfach nicht einzuschlafen. Versuche es doch mit Sport treiben oder mache vor dem Einschlafen einige Entspannungsübungen. Das kann schon helfen. Viele Grüsse Misterfong
  15. Grüezi, Mein Nachbar hat mit Scanwood gebaut. Er ist damit sehr zufrieden. Die Bauzeit wurde eingehalten und die Mehrkosten blieben im Rahmen. Er konnte auch einige Schwerpunkte selbst setzen. Natürlich haben die Mehrkosten erzeugt, aber das ist ja normal. Viele Grüsse Misterfong