Beat

Members
  • Gesamte Inhalte

    292
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Beat

  • Rang
    Silberrücken Member
  • Geburtstag 10.04.1985

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Altdorf
  • Interests
    Bauen, Basteln Reisen
  1. Hi Nana Also wenn der Hausbau auf beiden Parzellen stattfindet, dann wird es die Kosten nicht reduzieren. Im Gegenteil, es entstehen ja Wartezeiten. Der Kran kann ja nur auf einer Parzelle eingesetzt werden. Hier wird sich der bessere Bauleiter durchsetzen. Das ist dann der Ärger der anderen Partei. Die Kosten für die Installation von dem Kran, die kannst du vernachlässigen. Bei einer Reduzierung der Kosten sehe ich in der gemeinsamen Nutzung einer Wärmepumpe. Wie sieht es damit aus? Viele Grüsse Beat
  2. Hi zusammen, Ich habe für unsere Zisterne im Garten eine Gardena 1734-20. Hier gibt es ein Bild davon. Mir war es wichtig, dass diese Pumpe sehr geräuscharm ist und das ist sie. Ich habe diese Pumpe jetzt zwei Jahre im Betrieb und bin damit sehr zufrieden. So finde ich auch die Saug- und Pumpleistung ausgesprochen gut. Der Filter ist in dieser Pumpe integriert, was ich auch als sehr praktisch empfinde. Viele Grüsse Beat
  3. Grüezi Nina, Wir haben auch ein Holzhaus und vor allem die Südseite war nach 16 Jahren sehr unansehnlich anzuschauen. So hatten wir die Fassade mit Holz verkleidet, aber das ist keine gute Variante. Diese Bretter bekamen einen Spalt und so hatte ich entschieden, etwas anderes zu verwenden. So haben wir dann Werzalit genommen. Das ist ein gutes Produkt und vor allem kann es der Witterung wenig anhaben. Es ähnelt auch Laminat und ist auch so aufgebaut. Die Empfehlung kam von meinem Schreiner und der hat das auch montiert. Jetzt nach sechs Jahren sind wir noch sehr zufrieden damit. Gruss
  4. Grüezi, Das kann ja so pauschal nicht beantwortet werden. Hier kommt es ja auf das Kanton an und letztendlich auch auf die Gemeinde. Gruss
  5. Hi Walti, Ich nutze eine Bosch ecoLogixx 7 s und die läuft fast jeden Tag. Es gibt jedoch Manko und bei diesem Modell muss das Wasser selbst ausgeschüttet werden. Das ist jedoch kein grosser Aufwand. Gruss
  6. Wir haben auch zwei Kakteen und die blühen auch, wie auf den Foto zu erkennen ist. Das sind sogenannte Osterkakteen und die gefallen uns sehr gut. Leider fallen mir die botanischen Namen nicht ein. Wir haben damals ein Steckling bekommen und sind jetzt auch erstaunt, was daraus geworden ist. Gruss
  7. Ja jetzt heisst diese Firma Nordstern AG. Warum das so ist, darüber habe ich keine Informationen. In Rötiboden wurde dieses Projekt umgesetzt und hier entstanden Eigentumswohnungen. Eine dieser Wohnungen hat ein Arbeitskollege von mir gekauft. Er ist mit dem Preis und auch mit der Ausstattung relativ zufrieden. Gruss
  8. Hallo Leute, Vielen Dank für eure Antworten und Vorschläge. Bisher hatte ich auch einen Kohlegrill, der hat jedoch seinen Geist aufgegeben. Diese Modelle von Outdoorchef sind mir auch schon auch schon aufgefallen. Erst in der letzten Woche ist hier ein Vertreter aufgekreuzt. Dieser Grill ist zwar nicht ganz billig, aber ich gönne mir ja sonst nichts. VG Beat
  9. Servus Franziska, Diese Software ist kostenlos und suche das in der Suchmaschine und dann kannst du das gleich downloaden. So habe ich mit dem Grundriss angefangen und dann später auch Details eingearbeitet. Bei den Räumen ist das alles auch in 3D. Das finde ich gut und somit ist das auch anschaulicher. Das kannst du auch aus der Vogelperspektive betrachten und hier habe ich immer neue Details gefunden. Das geht dann auch, schnell zu verändern. Ich stelle mal einige Fotos hier ein. 1. Vogelperspektive 2. Hier ist der Raum auf Augenhöhe und das ist dann aus dem Blickwinkel des Betrachters. 3. Raum in 3D Alles wird gespeichert und du kannst das dann über dein Nutzerkonto erreichen. Du kannst auch jederzeit Sreenshorts machen und das habe ich auch regelmässig genutzt. Das ist schon eine prima Software für den Hausbau. Gruss
  10. Hallo zusammen, Das sehe ich anders und wir haben dem Architekten unsere Wünsche über so einer Software vermittelt. So hatte er damals einen ersten Eindruck bekommen. Unsere Masse waren auch in etwa und es muss ja nicht alles perfekt sein. Das ist ja auch nicht endgültig, denn die Firma für unseren Hausbau hat ja auch Verbesserungen eingefügt. Es wurde auch alles geprüft und das erwarte ich von einer guten Firma. Damals hatte ich roomeon.com genutzt. Ich brauchte etwas Zeit um mich zurechtzufinden. Aber das ist bei mir bei jeder neuen Software so. Gruss Beat
  11. Hallo, Für den Sommer möchten wir uns einen neuen Grill zulegen. Was für einen Grill steht bei euch im Garten? Ich habe schon einmal bei ricardo.ch geschaut und dort befinden sich einige BBQ in schönem Edelstahl. Jedoch bin ich mir unsicher, denn ich weiss nicht so recht, wie es mit dem Putzen aussieht. Es kann schon ein extravaganter Grill sein, denn nicht jeder hat. Vielen Dank für die Antworten.
  12. Hi Ilona, Als wenn die dieser Pferdestall zusagt, dann bin ich auch dafür diese Projektsuche zu beenden. Jetzt zu deinen Fragen. Es eignet sich natürlich ein Paneel mit Solar ist natürlich zu empfehlen. Eine weitere Möglichkeit ist eine Lkw-Batterie. Auch ein Notstromaggregat würde ich mir zulegen. Mit der Entsorgung von diesem Mist empfehle ich dir, eine Biogasanlage aufzusuchen. Diese haben ja bei uns auch zugenommen. Oft holen sie den Mist auch ab. Die einfachste Lösung ist natürlich einen Landwirt zu finden, der das regelmässig abholt. Für das Wasser empfehle ich, einen Elma Isotank anzuschaffen. Hier gehen ca. 530 Liter rein und das kann mit einer Pumpe hochgepumpt werden. Wird dieser an einer windgeschützten Stelle aufgebaut, dann verträgt er minus 15 Grad Celsius. Das ist gerade für die Wasserversorgung im Winter wichtig. Viel Erfolg und viel Spass mit deinem Pferd. Viele Grüsse Beat
  13. Hi zusammen, Das kannst du im Teich lassen. Jedoch gibt es chemische Reaktionen, das ist dann nicht gut für die Fische. Also doch lieber herausholen. Was sagt denn dein Mann dazu. Vielleicht kann er das Handy aus dem Teich holen. Das sollte doch kein grosser Hit sein. Viele Grüsse Beat
  14. Hi zusammen, Leider ist es oft nicht so einfach, wie es hier beschrieben wird. Seit über drei Jahren befinde ich mich im Rechtsstreit. In der Zwischenzeit kommt es bald zur 3. Gerichtsverhandlung. Es gibt einen Schaden, den ich laut den Aussagen einiger Zeugen nicht gemacht habe. Meine Versicherung übernimmt die Kosten des Rechtsstreites nicht. Nur nebenbei, ich bin eine Einzelfirma. Leider gibt es keine zufriedenstellende Einigung. Viele Grüsse Beat
  15. Hi zusammen, Leider finde ich keine Statistik über uns. Hier habe ich eine aus Deutschland gefunden und ich denke, das ist in etwa übertragbar. Daraus geht hervor, dass über 43 % den Arbeitsschutz kaum Beachtung schenken. Gerade, wenn Maschinen zum Einsatz kommen, so ist der Arbeitsschutz extrem wichtig. Aber auch bei Gartenarbeiten, wie Hecke schneiden oder Baum fällen spielt das eine Rolle. So besitze ich folgende Utensilien: Handschuhe, Schutzbrille, Gehörschutz, Staubmaske, Einmal-Anzug Das ist nicht nur vorhanden, sondern auch immer einsatzbereit. Viele Grüsse Beat