Inspiration
Moderner Wohnraum in Weiss/Rot

Frischen Wind in den Wohnbereich bringen

In gewissen Abständen wird die Wohnung oder das Haus renoviert. Dabei steht oft der Wohnbereich im Mittelpunkt. Gerade nach den langen Wintermonaten wird oft diese Renovation im Frühjahr angegangen. So finden im Wohnbereich nicht nur neue Farben oder Tapeten Einzug, sondern auch neue Möbel werden angeschafft. Die Farbtöne müssen natürlich mit den Möbelstücken abgestimmt sein. Dabei sollte auch eine angenehme Atmosphäre herrschen.

14 Januar 2016

Die Macht der Farben

Bevor neue Möbel angeschafft und aufgestellt werden, steht das Malern auf dem Programm. So prägen die Farbtöne den Stil des Wohnbereiches. Der Geschmack ist an dieser Stelle unterschiedlich. So bevorzugen die einen grelle Farbtöne, die anderen etwas ruhigere. Die Auswahl an Farben ist riesig und oft fehlt es an einer zündenden Idee. An dieser Stelle ist das Internet hilfreich und im Forum gibt es jede Menge Diskussionen für die Gestaltung des Wohnbereiches.

So wirken warme Farbtöne sehr warm und das macht den Wohnbereich ausgesprochen gemütlich. Kühlere Farben wirken dagegen eher edel und elegant. Auch die Größe des Wohnbereiches spielt bei der Auswahl der Farben eine Rolle. In einem großen Raum kommen warme Farbnuancen viel freundlicher in Geltung. Wer einen einfachen Look bevorzugt, der benutzt die Farbtöne grau, weiss oder beige. Soll der Wohnbereich exotischer wirken, das gelingt mit Goldtönen. Auch der asiatische Flair hält oft im Wohnbereich Einzug. Dabei werden grüne Farbtöne bevorzugt.

Es können auch Tapeten sein

Neben den Farben spielt auch die Tapete eine große Rolle. Oft werden diese an eine Wand des Wohnbereiches angebracht. Die Motive passen dann zu der gesamten Einrichtung. So ist die Fototapete eine gute Idee. Das kann ein Foto aus dem letzten Urlaub sein. Hier kommen Motive wie Sand, Meer und Palmen besonders gut zur Geltung. Damit wird die Urlaubszeit in den eigenen Wohnbereich geholt und dabei steigt die Stimmung. Aber auch Strukturtapeten liegen im Trend vieler Menschen. Hier gibt es auffallende Farbtöne bis knallig oder dezent. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Individuelle Dekoration

Gerade für den Wohnbereich spielen Accessoires eine wichtige Rolle. Jeder Mensch besitzt eine persönliche Note und diese kommt gerade im Wohnbereich zur Geltung. Wer Porzellan mag, der wird auch dieses zur Schau stellen. Aber auch schöne Vasen zieren oft diesen Bereich. Gerade kleine Details machen hier das Wohnen angenehmer. Dabei spielen Festlichkeiten auch eine große Rolle. Gerade zur Weihnachts- und Osterzeit wird der Wohnbereich oft zu einer Galerie. Das Ausschmücken hat schon eine lange Tradition und daran erfreuen sich junge sowie ältere Leute gleichermassen. Hier lassen sich viele Produkte miteinander verbinden. Dazu zählen auch Bilder und Fotos. Diese gut wirkungsvoll angebracht werden dann zu einem echten Hingucker im Wohnbereich.

Der Wohnbereich zum Wohlfühlen

Für die meisten Leute nimmt der Stress zu. Das ist oft im Beruf so, aber auch der Alltag muss gemeistert werden. Deshalb ist es wichtig, dass der Körper entspannt. Das kann beim Sport aber auch beim Relaxen sein. Das erfolgt oft auch im Wohnbereich und hier gibt es auch passende Möbel dazu. So ist die Relaxliege, Récamiere, Chaiselongue und Daybed, die Möbel die infrage kommen können. Das sind Möbel, die weder ein Bett oder ein Sofa sind. Dies ist ein Liegeplatz zum Ausruhen. Einfach die Füsse hochlegen oder den Mittagsschlaf geniessen. Diese Möbel besitzen nicht nur gute Eigenschaften, sondern auch einige Funktionen. Das Aufstellen kann im Wohnbereich erfolgen, aber auch im Gästezimmer und sogar im Garten.

Tipp: Bevor der Wohnbereich mit Farben versehen wird, sollten diese erst einmal an einer Stelle aufgetragen werden. Viele Farben wirken nach den Trocknen anders als beim Streichen.
Vor dem Tapezieren ist die alte Tapete zu entfernen. Löcher und Risse im Putz verspachteln und im Anschluss grundieren.

TEILEN:

Kommentar verfassen