Gebäude & Energie

Sonnenschutz für den Wintergarten

In einem Wintergarten werden alle Tage zu einem Naturerlebnis, ganz gleich, ob es regnet oder die Sonne scheint. Wer seinen Wintergarten jedoch auch im Hochsommer unbeschwert nutzen will, der sollte sich um einen wirksamen Sonnenschutz für den Wintergarten umsehen. Denn bei direkter Sonneneinstrahlung wirkt ein Wintergarten durch die großen Glasflächen schnell wie ein Treibhaus.

23 September 2016

Bei einem Sonnenschutz für den Wintergarten sind nicht nur funktionale Aspekte ausschlaggebend, sondern es spielt auch die Ästhetik eine grosse Rolle. Formen und Farben sollen sich möglichst harmonisch in das Gesamtbild der Wohnung einfügen. Ebenfalls ist in Zeiten steigender Energiepreise auf einen Sonnenschutz für den Wintergarten zu achten, der im Winter als Thermoelement dient. So kann die Heizungswärme effektiv im Wintergarten gehalten werden und es findet kein beziehungsweise weniger Verlust über die großen Glasflächen statt.

Die Wahl des richtigen Sonnenschutzes für den Wintergarten

Welcher der richtige Sonnenschutz für Ihren Wintergarten ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben der Ausrichtung des Wintergartens (Nordseite oder Südseite des Hauses) sind auch bereits vorhandene Beschattungsmöglichkeiten für den Wintergarten wie Bebauung auf dem Nachbargrundstück oder Bäume in die Planungen mit einzubeziehen. Ebenfalls gibt die Konstruktion und die Größe des Wintergartens vor, welcher Sonnenschutz verwendet werden kann. Eine ausführliche Fachberatung vor der Anschaffung ist dringend zu empfehlen!

Möglichkeit 1: Markisen

Bei grossflächigen Glasfenstern sorgen Wintergarten Markisen für idealen Sonnenschutz. Sie können sowohl bei senkrechten als auch waagerechten Fensterfronten eingesetzt werden. Verfügbar sind Markisen mit regelbarer Vollautomatik (mit Lichtsensor) oder in manuell bedienbarer Ausführung. Äusserst robust und gleichzeitig isolierend sind innenliegende Markisen mit Thermobeschichtung an der dem Fenster zugewandten Seite. Bei der Farbgebung und den verwendeten Stoffen gibt es fast keine Einschränkung, je nach Hersteller können Sie aus einer grossen Palette an Möglichkeiten wählen.

Möglichkeit 2: Rolladen

Die aus leichtem und gleichzeitig hochstabilem Aluminium bestehenden Rolläden sind der ideale Sonnenschutz für Wintergärten, wenn es um Langlebigkeit geht. Rolläden halten selbst harten Witterungsbedingungen stand, schützen effektiv vor Überhitzung und halten neugierige Blicke fern. Hochwertige Ausführungen bieten darüber hinaus noch einen sehr effektiven Einbruchsschutz. Auf Wunsch lassen sich Rolläden auch mit Insektenschutzgittern ausrüsten, so dass auch bei geöffneten Fenstern lästiges Ungeziefer aus dem Wintergarten ferngehalten wird.

Möglichkeit 3: Jalousien

Jalousien oder Rollos werden innenliegend an den Glasfronten des Wintergartens angebracht. Durch ihre leichte und luftige Optik sind sie sowohl ein optischer Gewinn für jeden Wintergarten als auch ein sehr effektiver Schutz vor starker Sonneneinstrahlung. Je nach Ausführung lassen sich Jalousien horizontal oder vertikal öffnen und schließen. Die Lichtregulierung ist bei Jalousien besonders einfach – gönnen Sie sich genauso viel Tageslicht, wie Sie es wünschen!

Möglichkeit 4: Folien

Eine dauerhafte Lösung für den Sonnenschutz Ihres Wintergartens stellen Folien dar. Diese Folien, bekannt von der Verwendung an Autoscheiben, sind von der Außenseite her getönt, lassen von innen aber Blicke nach draußen zu. Je nach verwendeter Folie ist ein hoher Schutz vor UV-Strahlung gewährleistet. Die Folien sind kostengünstig und leicht selber anzubringen. Es ist jedoch zu beachten, dass im Gegensatz zu den anderen Lösungen kein Öffnen und Schließen möglich ist. Sind die Folien einmal angebracht, ist der Sonnenschutz für den Wintergarten permanent. Sofern der Wintergarten dauerhaft vor fremden Blicken geschützt sein soll, sind Folien als Lösung eindeutig zu empfehlen.

Fazit

Der Sonnenschutz für den Wintergarten ist eindeutig eine Frage des Geschmacks und des Geldbeutels. Für jeden Verwendungszweck bietet der Markt eine Unzahl an Möglichkeiten. Vor dem Kauf sollte man sich aber auf jeden Fall fachmännisch beraten lassen, nur so ist sichergestellt, dass man das beste System für seinen Wintergarten erhält.

TEILEN:

Kommentar verfassen