Gebäude & Energie
Wintergarten Oberaargau

Faltwände für den Wintergarten

Wird ein Wintergarten geplant, so ist eine der entscheidenden Fragen, wie die Türen zu öffnen sind, welche Elemente als Fenster gebaut werden und wie gross der Durchgang nach draussen werden soll. Hier bieten sich Faltwände für den Wintergarten an mit denen sich grosse Teile der Glasfläche zum Garten hin öffnen lassen.

22 August 2015

Ist der Platz ausreichend vorhanden, so können Sie einen Grossteil der Verglasung im als Faltwände für den Wintergarten einbauen lassen. Das hat den Vorteil, dass quasi die gesamte Glastür beiseite geschoben wird, und man im Wintergarten wie im Freien sitzt. Man hat dann das Feeling einer überdachten Terrasse. Der Blick ins Grüne ist frei, ob mit geschlossenen oder geöffneten Faltwänden.

Vorteil der Faltwände im Wintergarten

Ausser diesem Aspekt haben die Faltwände einen weiteren grossen Vorteil: Sie nehmen im zusammengeschobenen Zustand keinen grossen Platz weg, wie einzeln geöffnete Türen mit Dreh-Kipp-Beschlag. Es lassen sich mit Faltwänden auch grössere Bereiche ohne verbleibende Streben öffnen, so dass ein ganz anderer Eindruck vom Raum entsteht. Dies öffnet den ganzen Wintergarten zum Freien hin.

Massanfertigung

Die Faltwände für den Wintergarten werden als Massanfertigung konstruiert und hergestellt, es sei denn, Sie erwerben einen fertigen Wintergarten, der solche Glasschiebe(falt)wände hat. Durch die Massanfertigung können Sie wählen, ob und wo sie den Wintergarten nach draussen öffnen wollen.

Die Glas-Faltwände werden von verschiedenen Firmen angeboten und sind auch unterschiedlicher Qualität. Sie sollten vor der Auftragsvergabe lieber Referenzobjekte anschauen, dann können Sie sicherstellen, dass die ausgewählten Modelle Ihren Anforderungen entsprechen. Sie sollten darauf achten, dass das Zusammenschieben der Glas-Faltwand leicht und einfach von Statten geht. Je nach Grösse sollte die zusammengefaltete Wand keinen allzu grossen Platz wegnehmen, damit die freie Fläche möglichst grosszügig bleibt.

Weiteres zu den Faltwänden

Unabhängig von dieser Art der Türen- und Fensteröffnung können Rollos und Jalousien zur Beschattung angebracht werden – allerdings nicht jede Art. Sollen diese gekauft werden, sollte man angeben, dass es sich um Faltwände handelt.

Sind die Faltwände gleichzeitig die Tür nach draussen oder der Übergang zur Terrasse, sollte es möglichst keine Niveauunterschiede in der Bodenhöhe geben. Mit Stufen oder einer Treppe nach draussen sind die Faltwände nicht so gut geeignet oder sogar unmöglich.

Faltwände sind flexibel

Für den Fall dass der Wintergarten relativ hoch ist, können die Faltwände entweder die volle Geschosshöhe einnehmen, oder auch nur in reichlicher Türhöhe (etwa 2 Meter) eingebaut werden, und darüber feste Glaselemente. Dies ist individuell planbar und kann beim Fachmann entsprechend in Auftrag gegeben werden. Als Grundgerüst eignen sich bei einem solchen Wintergarten Holz oder Alu. Kunststoff ist zu wenig stabil, als das solche Faltwände eingebaut werden sollten. Zwar sind viele Kunststoff-Profile mit Stahl verstärkt, aber in einem solchen Fall rät der Fachmann dennoch zu Aluminium oder Holz.

TEILEN:

Kommentar verfassen