Inspiration

Wohnen im Landhausstil

Wohnen im Landhausstil ist angesagter denn je: Helle Farben und ganz viel Holz schenken ein Flair, das so gemütlich ist wie ein echtes Country Cottage! Wir zeigen Ihnen, welche Accessoires, Farben und Materialien angesagt sind, damit Sie sich den aktuellen Wohntrend auch zu sich nach Hause holen können!

30 August 2016

Gemütlich wohnen im Landhausstil: Die richtigen Materialien wählen

Gerade in der heutigen, oft sehr hektischen Zeit sehnen sich viele Menschen nach einer Oase der Ruhe und der Erholung. Das Leben auf dem Land stellt dabei häufig ein besonderes Ideal dar: Duftendes Heu, kuschelige Hüttenatmosphäre und die frische Luft der Natur rufen bei den meisten Menschen ein Gefühl der Entspannung hervor. Natürlich kann man sich nicht direkt einen eigenen Bauernhof oder eine Landvilla kaufen – allerdings kann man mit der richtigen Einrichtung durchaus dafür sorgen, dass das passende Flair auch zu Hause aufkommt. Wohnen im Landhausstil ist derzeit so angesagt wie noch nie und gleichzeitig noch einfach umzusetzen.

Zum Einsatz kommen dabei in erster Linie Materialien, die in der Natur vorkommen, wie beispielsweise Rattan, Ton, Holz, Keramik, Stein oder auch Stoffe wie Leinen, Baumwolle oder Leder. All diese Materialien besitzen einen ursprünglichen, rohen Charme, der den Landhausstil mit wenig Aufwand in die eigenen vier Wände holt. Perfekt ist eine Kombination aus neuen und alten Möbeln: Trauen Sie sich, Vintage-Mobiliar in Ihr Zuhause zu integrieren. Von Küchenschränken im Shabby-Chic-Stil bis hin zum antiken Waschtisch aus Porzellan – es gibt viele Möglichkeiten, das Thema Wohnen im Landhausstil umzusetzen.

Wohnen im Landhausstil: Die schönsten Deko-Ideen für Landhausmöbel

Zu einer stilvollen Einrichtung im Landhausstil passen vor allem Möbel, die alt sind und eine Geschichte erzählen – oder zumindest so aussehen. Shabby Chic nennt sich der Trend, bei dem neue Möbel mit gewollten Kratzern, Schrammen und abgeplatztem Lack „verziert“ werden, um ihnen den rauen Charme eines Vintage-Möbelstücks zu verleihen. Die wichtigsten Farbtöne für den Landhausstil sind dabei Weiß und Grautöne sowie zarte Farben in Pastell, seien es Puderrosa, helles Mintgrün oder auch Himmelblau.

Frische Elemente, die direkt aus der Natur stammen, wie zum Beispiel duftende Blumensträuße, ein mit einer Schleife zusammengebundenes Bündel Weizenstängel oder auch verdorrte Zweige setzen natürliche Akzente in jedem Haus. Möbel aus Gusseisen für die Terrasse wechseln sich mit kuscheligen Sofas im Country-Style ab, auf denen gekonnt pastellfarbene Kissen und flauschige Felldecken platziert werden.

Natürlich bietet der Landhausstil mit seinem naturnahen Charme stets die perfekte Vorlage, sein Zuhause ganz im Stil der aktuellen Jahreszeiten anzupassen. Während sich der Frühling anbietet, um leuchtende Pfingstrosen in verzinkten Gießkannen zu präsentieren, dürfen es im Sommer strahlend blaue Kornblumen sein. Im Herbst sind Kürbisse und Getreidesträuße in allen Farben und Größen eine tolle Dekoration, im Winter bieten sich Stechpalmen als Blickfang an.

So wählen Sie die richtigen Stoffe für den Look im Landhausstil

Ganz egal, ob Sie Ihr Haus im Stile eines französischen Landhauses, eines bayerischen Bauernhauses oder eines britischen Country Cottages einrichten möchten – ein wichtiger Faktor, der erheblich zum Wohlfühlen beiträgt, ist die richtige Auswahl der Stoffe. Textilien spielen bekanntlich eine wichtige Rolle, wenn es um Gemütlichkeit geht – wählen Sie deshalb Materialien für Gardinen, Kissenbezüge, Decken & Co. sorgfältig aus.

Grundsätzlich gilt: Knallige Farben und wilde Muster sind beim Landhausstil fehl am Platz. Setzen Sie stattdessen auf zarte, aufeinander abgestimmte Nuancen, dezente Blumenmuster oder auch gestreifte Motive bzw. Stoffe im Vichy-Karo-Design. Auch Metall und Holztöne sind immer eine gute Wahl. Orientieren Sie sich einfach an den Farben der Natur: All das, was Sie auch an Pflanzen und Materialien in natürlicher Umgebung entdecken können, ist beim Landhausstil eine gute Wahl. Stimmen Sie die Accessoires dabei in den Farbtönen aufeinander ab, können Sie eigentlich nichts falsch machen – wichtig ist stets, sich wohl zu fühlen.

Stoffarten wie Leinen, Leder und Baumwolle zeichnen sich durch einen ganz ursprünglichen Charme aus und passen hervorragend in eine Umgebung im Country-Style. Auch flauschige Kissen aus Fell, Kuhfellteppiche und kuschelige Wolldecken aus Schaffell sind eine angenehme weiche Ergänzung in jedem Raum.

TEILEN:

Kommentar verfassen