Garten
Outdoor-Grillkamin

Grillpavillons für den eigenen Garten

Die Sonne kommt raus und der Himmel lächelt uns blau entgegen – das perfekte Wetter für eine Grillparty. Um die Grillparty im eigenen Garten noch schöner zu machen, gibt es spezielle Grillpavillons, die viele Vorteile mit sich bringen.

17 Juni 2016

Warum ist ein Grillpavillon sinnvoll?

Das Wetter ist uns unseren Breitengraden manchmal kein Freund unserer Pläne. In einem Moment ist es noch unbewölkt und plötzlich bricht ein kurzer Fünf-Minuten-Schauer über uns herein. In einem solchen Fall hilft uns ein Grillpavillon, schützt er uns doch vor dem Unwetter und macht uns so ein Stück weit unabhängig vom Wetter. Genauso ist es auch mit den unterschiedlichen Jahreszeiten. Denn mit einem Grillpavillon können sie jederzeit spontan in der kälteren Jahreszeit einen Grillabend veranstalten. Aber auch bei schönem Wetter ist ein Grillpavillon von Vorteil.

Die meisten Pavillons zum Grillen sind so konstruiert, dass sie den Grilldunst ableiten und so nicht nur vor nervigem Rauch schützen, sondern auch für gelungenes Grillfleisch sorgen. Gleichzeitig sind einige Pavillons so beschaffen, dass wir sie als Sitz- und Essensgelegenheit nutzen können. Der Grillpavillon ist halt nicht nur zum Grillen da, sondern auch um das Gegrillte zu genießen.

Wie sieht der perfekte Grillpavillon aus?

Welchen Grillpavillon Sie wählen sollten, hängt wieder einmal von ihren Bedürfnissen und Voraussetzungen ab. Wie bei fast allen Arten von Gartenhäusern gibt es zahlreiche Varianten, aus denen Sie auswählen können. Stellen Sie sich deshalb vor dem Kauf eines Grillpavillons ein paar wichtige Fragen:

  • Welchen Platz bietet Ihr Garten? – Die Größe Ihres Gartens ist entscheidend. Denn nicht nur aus ästhetischen Gründen sollte ein Grillpavillon zu Ihrem Garten passen, sondern auch aus funktionaler Sicht.
  • Welche Funktionen soll Ihr Grillpavillon erfüllen? – Vielleicht besitzen Sie bereits einen Gartenpavillon oder sogar ein Gartenhaus und möchten eine Stelle zum Grillen nur als Ergänzung in Ihren Garten einfügen. Vielleicht soll Ihr Grillpavillon aber auch gleichzeitig als Platz zum Zusammenkommen und Essen dienen.
  • Benötigen Sie ein Abzugssystem oder nicht? – Wie bereits erwähnt sind Grillpavillons häufig mit eigenen Abzugseinrichtungen versehen, die den Dunst ableiten. Je nach Gartenanlage und Umfang Ihrer Grillpartys macht es mehr oder weniger Sinn einen Grillpavillon mit einer solchen Einrichtung auszuwählen.
  • Welche Form und Farbe passt zu Ihrem Garten? – Hier spielen vor allem die optischen Ansprüche eine Rolle. Zwar sollten Sie auch hier an Funktion und Nutzung denken, aber vor allem Ihr Geschmack ist hier entscheidend.
  • Welches Material möchten Sie haben? – Beim Material gibt es wie immer viele Möglichkeiten. Gartenhäuser aus Holz sind weiterhin der Standard für die meisten und genauso sieht es auch beim Grillpavillon aus.

    TEILEN:

    Kommentar verfassen