Gebäude & Energie
Haustechnik

Heizung Lüftung Sanitär

Heizung, Lüftung plus Klima sowie Sanitär sind die grossen Gebiete der Haustechnik, die auch von allen in dieser Branche arbeitenden Firmen ausgeführt werden. Einige nehmen dazu noch die Elektrik, andere die Spenglerei oder Ähnliches. Doch die drei Genannten sind die Grundlagen, die für jeden Hausbau unter dem Begriff Haustechnik geplant und montiert werden.

31 Dezember 2014

Unter Sanitär gehört auch die grundlegende Versorgung und Entsorgung von Wasser und Abwasser, die zunächst aus dem Haus bis zum Anschluss an der Strasse gelegt werden muss. Dabei sind entsprechende Gegebenheiten zu beachten, da ab einer gewissen Grenze die Anlagen auch nicht mehr dem Hausbesitzer, sondern dem Wasserwerk oder der Gemeinde gehören.

Bei Sanierungen muss man dann nur bis zur Übergangsstelle erneuern, was zum Grundstück gehört. Im Haus ist bei Umbauten und Sanierungen zu empfehlen, dass die Rohrleitungen neu verlegt werden. Denn sind alle Renovierungen im Haus abgeschlossen und es gibt einen Wasserrohrbruch, ist der Schaden besonders hoch. Daher sollten bei ohnehin grösseren Renovierungsarbeiten die Zu-und Ableitungen zumindest geprüft, oder aber gleich ausgetauscht werden.

Der Bereich Lüftung und Klima nimmt auch in Privathaushalten einen immer grösseren Raum ein. Und vor allem in Gewerbe und Industrie ist dies ein Thema. Denn ein gesundes Raumklima ist für alle wichtig – vor allem müssen aber bei bestimmten Arbeiten ein Reinraumklima erzeugt oder auch andere Bestimmungen eingehalten werden. Auch dafür sind Fachleute in Haustechnik explizit ausgebildet, oder zumindest innerhalb der Firma spezialisiert.

Die Heizung spielt eine zentrale Rolle im Haus. Ob privat oder gewerblich genutzt – die Heizungsanlage ist eine Investition für viele Jahre und sollte deshalb auf dem neuesten technischen Stand sein. Wer besonders für die Zukunft gerüstet sein will, kann mit erneuerbaren Energien eine Heizung schaffen, die für die Umwelt besonders verträglich ist. Ob Solarunterstützung oder eine der neuen Wärmepumpen – eine der Varianten ist fast überall möglich – und zwar nicht nur bei Neubauten, sondern auch bei Sanierungen und Umbaumassnahmen.

TEILEN:

Kommentar verfassen