Gebäude & Energie
Wintergarten Oberaargau

Wintergarten aus Kunststoff

Prinzipiell sind ausser dem selbstverständlichen Glas noch die Werkstoffe Holz, Alu und Kunststoff für einen Wintergarten interessant. Während dem Holz die natürlichste Ausstrahlung nachgesagt wird, ist bei Aluminium die Robustheit der grösste Vorteil. Ganz besonders hervorzuheben ist bei Kunststoff allerdings, dass es extrem pflegeleicht ist. Was nun für Ihren Wintergarten ideal ist, müssen Sie selbst- am besten in Zusammenarbeit mit einem Fachmann- entscheiden.

19 August 2015

Wintergarten aus Kunststoff – Vor- und Nachteile

Kunststoff ist für den Bau von Wintergärten ist immer beliebter geworden. Gegenüber Holz und Alu hat es den unbestreitbaren Vorteil, das günstigste der Materialien zu sein. Ausserdem ist ein Wintergarten aus Kunststoff wetterbeständig und pflegeleicht. Die hohe Lichtbeständigkeit wird von den Experten ebenfalls als Vorteil angeführt sowie die gute Wärmedämmung.

Nachteilig wirkt sich aus, dass Kunststoff weniger belastbar ist als Alu oder Holz. Damit die Stabilität das hält, was erwartet wird, muss eine Stahlverstärkung eingesetzt werden. Doch für grosse Wintergärten bleibt der Kunststoff dennoch ungeeignet. Ausserdem kann er vergilben und dehnt sich gegebenenfalls unter der UV-Strahlung aus.

Mit einer entsprechenden Stahlverstärkung ist ein Kunststoffwintergarten gut geeignet, wenn dieser nur klein ausfallen soll. Dass Kunststoff überhaupt für den Bau von Wintergärten in Frage kommt, entstand durch die Kunststofffenster, die kostengünstig und pflegeleicht vor Jahren den Fensterbau revolutionierten. Vor allem die Unempfindlichkeit gegenüber Nässe macht Kunststoff zu einem idealen Material für Fenster und Wintergärten.

Alternative Materialien

Eine noch relativ junge Alternative sind die Kombinationen unterschiedlicher Materialien. Zum Beispiel können Kunststoff und Holz vereint werden, was gegebenenfalls die Stabilität erhöht. Die Kombination von Kunststoff mit Stahl wird so verarbeitet, dass die Kunststoffprofile mit eingeschobenen Verstärkungen stabilisiert werden.

Komplettbau

Kunststoffwintergärten können komplett gebaut werden, und dann vor Ort montiert. Viele Firmen bieten dies an und auch in der Schweiz ist der Kauf eines Wintergartens aus Kunststoff keine Schwierigkeit. Jedoch sollte man beachten, was andere Nutzer an Erfahrungen ins Netz stellen. Vor allem die Einschränkung der Grösse sollte nicht unbeachtet bleiben, selbst wenn die Herstellerfirma dies anbietet. Ein Tipp kommt noch von vielen Wintergartenbesitzern: Einen Wintergarten aus Kunststoff nicht in Weiss kaufen. Denn dieses vergilbt mit der Zeit und sieht nicht mehr schön aus, wenngleich dies die Funktionalität nicht einschränkt. Eine dunklere Farbe oder eine Holzoptik sind daher besser geeignet.

 

TEILEN:

Kommentar verfassen

  1. Pingback: Wintergarten aus Holz | Bauen und Wohnen in der Schweiz