Gebäude & Energie

Wintergarten aus Plastik

Einen Wintergarten aus Plastik kann man dann errichten, wenn dieser nicht allzu gross und vor allem niedrig ist. Denn dann ist es möglich, die grundlegenden Streben aus Kunststoff zu fertigen, wenngleich diese einen Kern aus Stahl haben sollten. Die Fenster, die in dieses Grundgerüst eingebaut werden, können aus Kunststoff mit einer „Verglasung“ aus Acrylglas sein. Auch ein Einsetzen einfacher Scheiben ohne Fensterrahmen ist mit Acrylglas möglich.

19 August 2015

Die Vorteile von Plastik

Der wohl grösste Vorteil, den Kunststoff hat, ist das geringe Gewicht. Denn ob Plastikprofile oder Acrylglasfenster – diese Teile wiegen einen Bruchteil dessen, was sie aus Aluminium oder Holz auf die Waage bringen würden. Das hat Vorteile in der Statik, aber auch Nachteile, wenn es um bestimmte Bauformen geht.

Prinzipiell sollte ein Fachmann entscheiden, ob bei dem geplanten Wintergartenbau jedes erdenkliche Material möglich ist, oder ob zu einem der zur Auswahl Stehenden mehr oder weniger geraten werden kann.

Farbänderungen

Bezüglich der Farbgebung ist wohl Alu das haltbarste. Denn bei Kunststoff kann es passieren, dass dieses mit der Zeit vergilbt, zumindest bei weissem Material. Holz dagegen muss gepflegt werden, es braucht von Zeit zu Zeit einen neuen Anstrich, was bei Plaste nicht der Fall ist. Also alles in allem Vor-und Nachteile für jedes der zur Verfügung stehenden Materialien.

Selbstbau mit Plaste

Wer einen Wintergarten selbst bauen will, kann sich auch hier an Acrylglas und Plastikprofile herantrauen. Wandelemente aus Kunststoff können sogar zwischen den Profilen geschlossene Wandteile haben, wenn zum Beispiel in eine bestimmte Richtung ein Sichtschutz erforderlich ist. Pflegeleicht ist Plastik allemal, ob als Fensterelement oder einfach als Profil und Wand.

Auch ein Dach mit den Stegplatten aus Kunststoff ist einfach selbst zu errichten und dazu noch leicht im Gewicht. Da sich die Stegplatten je nach Ausführung auch gut zur Dämmung eignen, steht der Nutzung als Dach des Wintergartens nichts im Wege. Die Stärke sollte für diesen Zweck ab 25 mm betragen. Denn nicht zu vergessen sind die beachtlichen Kräfte, die an einem solchen Dach wirken können, von Wind über Regen bis zu Schnee, der in vielen Gegenden der Schweiz eine grosse Rolle spielt. Auch für die Beschattung des Wintergartens gibt es viele Möglichkeiten mit Plastik auf einem Kunststoffdach. Es müssen nur die richtigen Massnahmen ergriffen werden. Damit das Dach immer sauber bleibt und nicht zu mühsam in der Pflege ist, können spezielle Kunststoffplatten verarbeitet werden, die gleich einen entsprechenden Effekt haben.

 

TEILEN:

Kommentar verfassen