Gebäude & Energie
Holz

Wolf Haustechnik

Bereits in der vierten Generation betrieben wird das Unternehmen Wolf Haustechnik, welches als Dorfschmiede 1896 begann. Heute ist ein Hochleistungs-Installationsbetrieb daraus geworden, der in Stockheim-Reitsch ansässig ist.

30 Dezember 2014

Auf der Seite des Unternehmens findet man die aktuelle Entwicklung der Brennstoffe in Deutschland. Das ist höchst interessant, sieht man doch den Vergleich zu verschiedenen Stoffen sowie die preisliche Entwicklung über Monate hinweg. Das kann dazu beitragen die richtige Entscheidung zu treffen, wenn es darum geht, welche Heizung eingebaut werden soll.

Bei dieser Entscheidung spielen viele Faktoren eine Rolle; schon die Gegebenheiten. Man denke nur an einen Erdgasanschluss, der in manchen Gegenden selbstverständlich verfügbar ist, in anderen jedoch nicht. In den Gebäuden des Unternehmens werden Informationsgespräche abgehalten, die für die Kunden Lichts ins Dunkel bringen, und mit Fachwissen dafür sorgen, dass Sie die für sich richtige Entscheidung treffen können.

Im Zuge der Solarenergie entstand die Idee für ein SonnenEnergieHaus. Dieses nachhaltige und ganzheitliche Konzept vereint die Solarthermie mit Photovoltaik. Möglich ist dies bei Neubauten und auch bei Sanierungen von bestehenden Häusern. So werden Sie zum Eigenversorger mit Wärme und Strom – und verlassen sich auf die Kraft der Sonne, was Ihnen auch die Umwelt dankt.

Das SonnenEnergieHaus braucht ein gewisses Kapital für die Anschaffung der Anlagen. Doch dann brauchen Sie keine oder nur geringe Kosten zu kalkulieren, wenn es um Ihre Energie geht. Allerdings bleiben die Kosten für die Wartung-und Instandhaltung sowie die Versicherung erhalten.

Wer sich für das SonnenEnergieHaus entscheidet, macht sich auf lange Sicht unabhängig von den Energiemärkten. Ausserdem wird Ihr Haus dadurch wesentlich mehr wert sein. Denn mit einer solchen Anlage wird eine gewisse Wertsteigerung erzielt. Das SonnenEnergieHaus erfüllt die Gebäuderichtlinie „Gesamteffizienz“ der EU.

Einspeisevergütungen und Fördermittel bzw. Zuschüsse sorgen dafür, dass die anfängliche Last der Anschaffung geringer ausfällt. Regionale Fördermittel, die in Deutschland beim Bundesland und in der Schweiz beim Kanton beantragt werden können, senken die finanzielle Belastung ausserdem.

Eine Infoveranstaltung, auf welche Weise sich Ihr Haus dafür eignet, sollte sich auf alle Fälle lohnen.

TEILEN:

Kommentar verfassen