Wohnen & Einrichten

Korkboden verlegen in 4 Schritten

Korkboden verlegen in 4 Schritten

Einen Korkboden verlegen in 4 einfachen Schritten – wir zeigen Ihnen, wie es geht. In dieser Anleitung geht es um die schwimmende Verlegung von Korkparkett.

Kletterwand im Kinderzimmer

Kletterwand im Kinderzimmer

Sind die Kinder erst einmal aus dem Krabbelalter raus, fängt schon das fleissige Klettern und Turnen auf den Möbeln und Schränken an. Hier aber lauern viele Gefahren, denn rings herum können scharfe Kanten und harte Gegenstände Verletzungen bei einem Sturz hervorrufen. Eine Kletterwand kann hier eine schöne und sichere Herausforderung und gute Alternative zum Klettern für die Kleinen sein.

Teppichflecken entfernen

Teppichflecken entfernen

Wer Teppichflecken entfernen möchte, hat dabei den besten Erfolg möglichst unmittelbar nach dem Entstehen. Mit verschiedenen Hausmitteln können die meisten Flecken rasch und rückstandsfrei entfernt werden. Allerdings ist bei einigen Varianten Vorsicht mit dem Teppichmaterial geboten. Zusätzlich zum punktellen Entfernen von Flecken empfiehlt sich ein grossflächiges Einshampoonieren von Zeit zu Zeit zur Auffrischung von Flor und Farben.

Teppich Schamponieren

Teppich Schamponieren

Obwohl Privathaushalte ebenso wie gewerbliche Besitzer regelmässig den Teppichboden reinigen, kann er nach einer Gebrauchsweile in der Tiefe stärker verschmutzen. Gleiches gilt auch für Teppiche, die viel begangen werden.

Ausbau Dachgeschoss – in 3 Schritten zu mehr Wohnraum

Ausbau Dachgeschoss – in 3 Schritten zu mehr Wohnraum

Der Ausbau des eigenen Dachgeschosses bietet ungeahnte Möglichkeiten und viel Freiraum für Kreativität: ein separates Büro, ein gemütliches Wohnzimmer mit Blick auf die komplette Stadt oder ein Schlafzimmer, von dem aus sich der Sternenhimmel bestaunen lässt. Bevor es jedoch mit dem Dachausbau losgehen kann, müssen einige Vorüberlegungen getroffen werden.

Wohnungsauflösung – Eine Checkliste

Wohnungsauflösung – Eine Checkliste

Eine Wohnungsauflösung geschieht aus vielen verschiedenen Gründen. So kann der Todesfall eines nahen Verwandten dazu führen, dass dessen alte Wohnung aufgelöst wird. Aber auch der eigene Nachwuchs und der damit verbundene Umzug in eine größere Immobilie können für eine Wohnungsauflösung sprechen. Die allgemeine Vorgehensweise ist dabei komplett unabhängig vom Grund der Auflösung und kann anhand der folgenden Checkliste vollzogen werden.